Profil

Beate_Wild_08

„Sometimes, it just takes a change of perspective to see clearly.“
Antoine de Saint-Exupéry

Beate Wild is a journalist and author from Munich, Germany. Since December 2015 she has been living in New Orleans and has been writing as a freelancer about society, digital life, economy, lifestyle and travel. Before coming to the „Big Easy“ she lived and worked two years in San Francisco.

Beate Wild studied Science of Communications, Spanish and Intercultural Communications at Universities in Munich and Madrid. Before coming to the USA she worked seven years as a writer and editor for Süddeutsche.de, the website of the biggest non-tabloid newspaper in Germany. Her book „Be a Bayer“ („Be a Bavarian“), a humorous and satirical approach about the Bavarians, was published in April 2015 (in German). She speaks German, English, Spanish and French. She recently discovered her passion for coding.

—————————————————————

„Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.“
Antoine de Saint-Exupéry

Beate Wild stammt aus München und lebt seit Dezember 2015 in New Orleans. Dort arbeitet sie als freie Journalistin und Autorin. Bevor sie in den „Big Easy“ kam, hat sie zwei Jahre in San Francisco gelebt und gearbeitet.

Ihre journalistischen Themen liegen im Bereich Gesellschaft, Wirtschaft, Digitales, Lifestyle und Reise. Sie schreibt am liebsten Reportagen, Porträts, Interviews und Kolumnen, ist aber auch in multimedialen Erzählformen (Audio, Video, Datenjournalistische Projekte) sowie in der Fotografie zu Hause. Ihr Buch „Be a Bayer“, eine humorvoll-satirische Lektüre über die Bayern und ihre Klischees, erschien im April 2015.

Vor ihrer Zeit in den USA war Beate Wild sieben Jahre als Redakteurin bei Süddeutsche.de in München tätig. Sie hat Kommunikationswissenschaften, Spanisch und Interkulturelle Kommunikation in München und Madrid studiert und spricht Spanisch, Englisch und Französisch. Vor kurzem hat sie ihre Leidenschaft für Programmieren entdeckt.